der erste permakulturelle Gemeinschaftsgarten in Mecklenburg-Vorpommern

Stell Dir einen üppigen Garten vor, in dem gesundes Gemüse und reifes Obst in Hülle und Fülle wächst und gedeiht. Es summt und brummt schon kurz nach Sonnenaufgang, denn viele kleine Helferlein über und unter der Erde arbeiten Hand in Hand.
Du kommst sehr gerne dorthin, denn das Arbeiten nährt dich, noch bevor du etwas geerntet hast.

Du bist aber nicht alleine da, denn Du teilst Deine Begeisterung und Deine Arbeit mit alten und neuen Freunden.

Wäre das nicht das Paradies auf Erden?

Willkommen im Permadies, dem ersten permakulturellen Gemeinschaftsgarten in Mecklenburg-Vorpommern.

 

Permakultur und Permadies

Permakultur ist der bewusste Entwurf sowie die Unterhaltung von landwirtschaftlich produktiven Ökosystemen, die die Diversität, Stabilität und Widerstandsfähigkeit von natürlichen Ökosystemen besitzen. Permakultur ist eine Philosophie, die mit und nicht gegen die Natur arbeitet.

(Bill Mollison)

Die Gestaltung und Bewahrung von Vielfalt ist eines der zentralen Anliegen von Permakultur.
Kulturell geschaffene Systeme sind gesünder, produktiver und nachhaltiger, wenn sie ebenso vielfältig sind.

Diesen Leitsatz möchten wir auch auf die gemeinsame Bewirtschaftung eines Permakulturgartens von Menschen verschiedensten Alters und unterschiedlicher kultureller und sozialer Hintergründe ausweiten.

Was ist los im Permadies?

Hier findest Du die aktuellen Beiträge aus dem Permadies-Blog.

Mischkulturen

Ein Prinzip der Permakultur ist die Auswahl an geeigneten Nachbarn im Beet. Wir haben uns dafür ein Pflanzgitter mit neun Feldern gebaut, mit dem wir die Mischkulturen auf die Beete bringen wollen....

mehr lesen

Frühling im Permadies

"Im Märzen der Bauer die Rösslein anspannt" Was vor einigen Jahrzehnten noch gang und gäbe war, wird in der Permakultur ganz anders gelöst. Das Feld haben wir mit einer unverrottbaren Folie...

mehr lesen

Unsere Netzwerkpartner